Skip to content

DUE DILIGENCE

SHARE

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Die Durchführung einer Due Diligence vor dem Bau, dem Erwerb und dem Kauf von Immobilien ist unerlässlich um potenzielle Risiken einschätzen und die Interessen sowohl des Projektträgers / Entwicklers als auch die Entwicklung eines Geschäftsprojekts schützen zu können.

Top Management hilft seinen Kunden auf folgende Weise:

  • Risiken identifizieren und mindern, insbesondere solche, die mit dem Erwerb von Immobilien verbunden sind.
  • Ermittlung von Art und Umfang aller technischen Risiken eines Projekts.
  • Analyse der rechtlichen Ausschreibungs-, Vertrags-, Bau-, Betriebs- und Finanzbeziehungen, die einen Einfluss auf den Wert eines Projekts haben können.

Dank der umfangreichen Erfahrung von Top Management im Handels-, Dienstleistungs-, Logistik- und Industriesektor können wir einen umfassenden Blick auf Ihr Projekt werfen und so dessen individuelle Notwendigkeiten besser identifizieren.

Was ist eine technische Due Diligence?

Jedes Immobilienprojekt beginnt mit dem Verkauf einer Immobilie, bei der es sich in der Regel um hochkomplexe Verkaufsobjekte handelt.

Deshalb bitten Entwickler häufig um verschiedene Ratschläge: gewerblich / finanziell / rechtlich.

Beim Verkauf von Immobilien ist immer eine Due Diligence erforderlich. Bei Top Management sind wir Spezialisten im Bereich Technical Due Diligence.

  • Wir analysieren die technischen Bedingungen des Verkaufsobjekts, nämlich der Immobilie, die Sie kaufen möchten.

Wir untersuchen das Verkaufsobjekt akribisch. Jedes Unternehmen kann diesen Service je nach Bedarf und Umfang bei uns beauftragen.

Ab hier wird unterschieden zwischen:

  • Immobilien mit bestehenden Gebäuden (Brown Field)
  • Grundstücke auf denen keine Bauart vorhanden ist (Green Field).

Due Diligence konzentriert sich nicht nur auf den Verkauf eines Gebäudes, sondern auch auf eine umfassende Analyse der Komponenten des gesamten Immobilienprojekts.

Jedes Mal, wenn wir eine Immobilie untersuchen und analysieren entscheiden wir, ob etwas Neues gebaut oder der Bestand wiederverwendet werden kann.

In diesem Studienprozess berücksichtigt das Top Management immer den Zweck der Immobilie und die zuküntige Nutzung.

Die Ziele einer technischen Due Diligence

Die Ziele einer technischen Due Diligence sind hauptsächlich folgende:

  • Systematische und fundierte Bewertung, um einen objektiven Eindruck von der Immobilie zu erhalten
  • Erkennung und Bewertung möglicher Risiken im Zusammenhang mit dem geplanten Immobilienprojekt
  • Erleichterung der Kaufentscheidung aus technischer Sicht
  • als Werkzeug für das zukünftige Immobilienprojekt dienen

Die umfangreiche Erfahrung die wir anbieten legt einen ganz besonderen Fokus auf die Unannehmlichkeiten, Anforderungen und unvorhergesehenen Ereignisse, die während des gesamten Prozesses auftreten können.

Folglich erkennen wir von Anfang an die möglichen Risiken des Bauprojekts.

Die verschiedenen Phasen einer technischen Due Diligence

  • Bei der Vorbereitung der Technical Due Diligence haben wir eine detaillierte Voranalyse in verschiedenen Phasen durchgeführt
  • Physikalische Bedingungen des Bodens (Topographie, Zusammensetzung und strukturelle Eigenschaften, usw.)
  • Bestehende Gebäude und Einrichtungen (Zustand / Mängel / Wartung, Genehmigungen und Lizenzen)
  • Stadtplanungsvorschriften / -gebühren (Nutzungsverordnungen, Akustik- und Verkehrspläne , u.a.)
  • Infrastrukturen, Zugang zu Dienstleistungen (sanitäre Einrichtungen, Strom, Trinkwasser, Telekommunikation, Gas, ÖPNV, Supermärkte, Banken, usw.)
  • Umwelt (Umweltverschmutzung, Überschwemmungsgefahr, Sturmgefahr, Archäologie, Kampfmittelsondierung, usw.)

Dienstleistungen

Globales Projektmanagement unter Beachtung technischer und wirtschaftlicher Aspekte, sowie Kontrolle der Planung.

Bau & Projektmanagement >

Ein Project Monitor steht für die technische Beratung zur Verfügung und informiert detailliert über den aktuellen Stand des Projektes und die Qualitätssicherung.

Projektmonitoring >

Wertvolle technische Analysen vor der Anschaffung eines Gebäudes oder eines Grundstücks.

Due Diligence >

Sicherstellung eines wirtschaftlich umsetzbaren und einheitlichen Ausschreibungsverfahrens für ein Immobilienprojekt, sowohl im technischen als auch im finanziellen Bereich.

Massenberechnung >

Sicherstellung eines wirtschaftlich umsetzbaren und einheitlichen Ausschreibungsverfahrens für ein Immobilienprojekt, sowohl im technischen als auch im finanziellen Bereich.

Zeitplan Betreuung >

Der Einsatz von Value Engineering kann den Wert eines Produktes steigern, indem die Leistungsanforderungen an das Produkt zum kleinstmöglichen Preis erfüllt werden.

Wertanalyse >

Die Qualitätskontrolle steigert die Nutzungsdauer und verbessert die Instandhaltung Ihrer Immobilien.

Qualitätskontrolle >

Das Projektmanagement von Kapitalprojekten, die häufig sehr komplex sind, eine große Anzahl an Teilnehmern haben und hohe Risiken und Herausforderungen mit sich bringen.

Investitions PM >

Kontrollprozess, in dessen Rahmen die Erfüllung der festgelegten Vorschriften und die reibungslose Funktion der Anlagen geprüft wird.

Projektabnahme >

Die Einstellung eines externen Projektmanagers erlaubt dem Kunden sein Team für einen festgelegten Zeitraum um qualifiziertes und erfahrenes Personal zu erweitern.

Outsourced PM > 

Nachrichten

Bauprojekt-Managementnachrichten

We are international

Top Management kann auf Jahre der Expansion und ein konstantes Wachstum zurückblicken

4 Kontinente

21 Länders

11 Zweigstellen

Mehr als 5.000.000 m2